KistenKunstLasst Rostock zusammen wachsen!

Stadtraumausstellung 2021
Die Idee
Die Freudestifter der Hanseatischen Bürgerstiftung Rostock und das Amt für Stadtgrün der Hanse- und Universitätsstadt Rostock veranstalten gemeinsam eine Stadtraumausstellung.
[Mehr lesen]
An verschiedenen öffentlichen Plätzen in der Innenstadt wird KistenKunst ausgestellt, zu deren Gestaltung wir alle kreativen Köpfe aus und um Rostock herzlich einladen. Von Schulklassen über Vereine oder Initiativen bis hin zu Unternehmen oder Privatpersonen. Alle sind aufgerufen sich mit dem Lebensgefühl der Zeit künstlerisch auseinanderzusetzen.
Das Projekt
Ab Anfang Mai werden 30 bis 50 Holzkisten an die Teilnehmer*innen ausgegeben und bis zum 31.07. zu den Themen Klimawandel, Naturschutz, Gemeinschaft, Bildung, Kunst- und Kultur individuell gestaltet.
[Mehr lesen]
Die Gestaltungsideen können beispielsweise IN, AN oder AUF die Kisten gebaut, gepflanzt, installiert oder gemalt werden. Die Kisten gibt es in zwei Größen: 120x80cm Grundfläche (ganze Euro-Palette) und 80x60cm (halbe Euro-Palette), die Seitenwände sind jeweils 60cm hoch. In der Südstadt, am Osthafen und in Toitenwinkel werden Standorte zum Werkeln und zur Lagerung der Kisten bereitgestellt - wer selbst genug Platz hat, kann natürlich auch in der eigenen Werkstatt aktiv werden, wir bieten logistische Unterstützung an.
Die ausstellung
Am 1. August 2021 wird die Ausstellung auf dem Universitätsplatz eröffnet und kann bis zum 22. August im öffentlichen Raum besucht werden. Von der KTV bis zum Alten Markt wird es mehrere Ausstellungsinseln geben, auf denen jeweils drei bis vier Kisten ausgestellt werden.
[Mehr lesen]
Zusätzlich bereitgestellte „Begegnungsbänke“ laden die Besucher*innen zum Verweilen und Kommunizieren ein. Über einen QR-Code an den Kisten haben alle Besucher*innen die Möglichkeit, für ihre Lieblingskiste abzustimmen. Die Prämierung der „Gewinner-Kisten“ findet am 22. August im Rahmen des 8. Rostocker Bürgerbrunchs auf dem Universitätsplatz statt. Im Anschluss dürfen die Teilnehmer*innen, die eine Kiste gestaltet haben, diese behalten oder für ein soziales Projekt in der Hansestadt zur Verfügung stellen.

Unsere Unterstützer

Mit freundlicher Unterstützung der OstseeSparkasse Rostock.
Trotz der hohen Kundenfrequenz hat sich Lissy Hoppe aus der Marketingabteilung Zeit für uns genommen: „Wir unterstützen das Projekt „KistenKunst“ sehr gern, um zur Verschönerung der Rostocker Innenstadt beizutragen und sie bienenfreundlicher zu gestalten.“ ⁠
„Wir engagieren uns gern für ein lebenswertes Rostock. Unsere Aktenkiste hat dank digitaler Buchhaltung schon lange ausgedient und bekommt mit dem Projekt KistenKunst nun endlich eine neue Verwendung. Wir freuen uns schon auf die kreativen Ideen der Rostocker Bürgerinnen und Bürger und viele bunte Kisten in unserer schönen Stadt.“, sagt Vorstand Tom Streicher vom Beratungsunternehmen Ecovis in Rostock.⁠
Alexander Gatzka und sein Team managen die Umgestaltung des Sternplatzes in Toitenwinkel. „Dort würde so eine Begegnungsbank doch sehr gut hinpassen.“ Finden wir auch! ⁠
„Ich sehe das Kistenkunst-Projekt als eine Art Restart nach 1,5-jähriger Einschränkung des öffentlichen Lebens. Es ist eine super Gelegenheit, um Präsenz zu zeigen, die Menschen wieder zusammenzubringen und Gutes zu tun – und das nachhaltig. Durch die Kisten wird über einen längeren Zeitraum Aufmerksamkeit erzeugt, in der Presse wird darüber berichtet und wir erhalten endlich wieder ein Stück Normalität zurück.“, so Michael Strobel von Strobel Baltic.
„Unser Unternehmen und insbesondere der Mitbegründer der Spedition HOMTRANS, Gerold Claus, fördern die Anliegen der Hanseatischen Bürgerstiftung schon viele Jahre. Deshalb leisten wir auch gern logistische Unterstützung für das KistenKunst-Projekt,“ erklärt Niederlassungsleiter Andreas Engelke.⁠⁠
„Das Kistenkunst-Projekt ist eine tolle Möglichkeit sich künstlerisch mit wichtigen Themen, wie dem Umweltschutz, auseinander zu setzen und darauf aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund ist die OSPA gern Teil eines solchen Projekts“ , sagt Marco Hopf, Filialleiter der OstseeSparkasse Rostock, Am Vögenteich.⁠
Sie sind ein lokales Unternehmen, welches sich sozial und gesellschaftlich in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock engagieren möchte?
Dann sind Sie hier genau richtig. Wirken Sie als Unterstützer*in bei der diesjährigen Stadtraumausstellung mit. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Vorteile für Unterstützer*innen
- Wir machen Ihr soziales Engagement sichtbar (Verlinkung auf Ihre Website)
- Wir erhöhen Ihr öffentliches Ansehen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (Logo auf der Sockelleiste jeder Kiste)
- Vernetzung mit namhaften Bürger*innen und Unternehmen, die das Projekt begleiten
- Spaß haben, die Hansestadt mit neuer Freude und Optimismus zu erwecken
Wie wird mein Engagement sichtbar?
- Print Medien
- Social-Media-Kanäle
- Funk und Fernsehen
- Sockelleiste der Kisten
- Website der Hanseatische Bürgerstiftung Rostock / Freudestifter
- Verlinkung zur eigenen Homepage
Wie kann ich das Projekt unterstützen?
- Allgemeine Spende zur Finanzierung der Ausstellung
- Kostenübernahme der Printmedien
- Kostenübernahme einer Begegnungsbank
- Kostenübernahme einer oder mehrerer Ausstellungsinseln (Rollrasen)
- Kostenzuschuss für den Bau der Kisten
- Preis für die „Gewinnerkiste“ spenden
Kann ich ebenfalls eine Kiste gestalten?
Gerne dürfen auch Sie als Unterstützer*in eine eigene Kiste gestalten!
Firmenlogos dürfen jedoch nicht außerhalb der Sockelleiste am Ausstellungsobjekt angebracht werden!
Für weitere Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

Juliane Bombeck
Hanseatische Bürgerstiftung Rostock / Freudestifter
juliane.bombeck@buergerstiftung-rostock.de
Tel. 0381 – 649 306

Stadtraumaustellung 2021

„KistenKunst – Lasst Rostock zusammen wachsen“


Gemeinschaftsprojekt


Die Freudestifter der Hanseatische Bürgerstiftung Rostock

Geschäftsstelle
Juliane Bombeck
Tel.: 0381 - 649 306
juliane.bombeck@buergerstiftung-rostock.de

Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Amt für Stadtgrün Naturschutz und Friedhofswesen
Dr. Ute Fischer-Gäde
Tel.: 0381 – 381 8501
stadtgruen@rostock.de

Spendenkonto
Hanseatische Bürgerstiftung Rostock
OSPA Rostock
IBAN: DE12 1305 0000 0770 7707 70
BIC: NOLADE21ROS

Bleibt auf dem laufenden – folgt uns auf Instagram und Facebook